Die wichtigste regionale Orderplattform
für den PBS-Einzelhandel.

Die PBS-Messe Castrop

Die PBS-Messe-Castrop wurde 1983 von mehreren Großhandelshäusern aus Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen. Aktuell beteiligen sich sechs Großhandelshäuser.

Diese Großhändler präsentieren auf der Messe ausgewählte Produkte und Sortimentsbereiche aus Ihrem aus über 30.000 Artikeln bestehendem Lagersortiment.
Darüber hinaus bieten sie Aktivitäten von Sortimentsvorschlägen an, angefangen bei Schaufensterpräsentationen bis hin zu preislichen Verkaufsförderungsaktionen.

An der Messe beteiligen sich zusätzlich ca. 70 Hersteller und Importeure der PBS-Branche als Aussteller mit eigenen Messeständen. Der Hallenplan zeigt auf, wo sie zu finden sind. Dies alles und mehr ist der jeweiligen Messeeinladungszeitung zu entnehmen, die dem Handel von den fünf Großhandelshäusern zugesandt wird oder die über den Button „Kontakt“ angefordert werden kann.

Die Messe versteht sich als PBS-Fachmesse und wendet sich ausschließlich an Wiederverkäufer. Die Auslieferung der Messeaufträge erfolgt umgehend ab Lager der vom Händler ausgewählten Großhandelshäuser, soweit vorrätig. Neuheiten und Saisonartikel werden sofort nach Erscheinen oder rechtzeitig zur Saison ausgeliefert.

Die Vorteile der Messe auf einen Blick:

  • Problemlos erreichbar, direkte Autobahnanbindung
  • Freier Eintritt, freies Parken
  • Kurze Wege – sechs Großhändler und ca. 70 Hersteller in einer Halle
  • Kein Übernachten nötig – daher auch für Mitarbeiter und Auszubildende interessant
  • Fast alle Markenartikler der Branche sind mit ihren Neuheiten vertreten